TELEKOMMUNIKATION - Geschäftsprozess- und EDV-Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

TELEKOMMUNIKATION

BRANCHEN

DIE METAMATICS GMBH UNTERSTÜTZT TELEKOM-FIRMEN
bei der digitalen Transformation.

Die Konvergenz von Medien und Technologien führt zu neuen Produkten,
Serviceangeboten, Kanälen und Geschäftsmodellen.
Telekommunikationsunternehmen müssen nah am Markt sein,
ihren Kunden laufend Innovationen bieten und sich mit neuen Produkten positionieren.


NEUE HERAUSFORDERUNGEN

Die Märkte der Telekommunikationsanbieter verändern sich immer schneller. Dabei steigen auch die Anforderungen der Kunden. Medien und Technologien wachsen kontinuierlich zusammen, zeitgleich drängen immer neue Mitbewerber auf den Markt. Die Telekommunikationsunternehmen müssen sehr nah am Markt sein, ihren Kunden ständig Innovationen bieten und sich mit neuen Produkten und Dienstleistungen positionieren.
 
Die Konvergenz von Medien und Technologien führt zu neuen Produkten, Serviceangeboten und Geschäftsmodellen. Die Metamatics GmbH unterstützt Telekom-Firmen bei der Umstellung der Geschäftsprozessen und bei der Anpassungen von EDV-Lösungen.

Multi-Channel
Ein Unternehmen bietet dem Kunden mehrere  unterschiedliche Kanäle. Die Kanäle können dabei  unabhängig voneinander organisiert sein.

Omni-Channel
Der Kunde benutzt gleichzeitig zwei oder mehrere Kanäle, wie die Verwendung eines Mobiltelefons während des Einkaufs in  einem Ladenlokal oder Online-Shop. Die  auf einem Kanal gespeicherten Daten, Konfigurationen oder Einstellungen  eines Kunden werden auf allen anderen Kanälen berücksichtigt.

ARCHITEKTUR ANFORDERUNGEN

Die Umsetzung der Markt- und Kundenanforderungen hat massiven Einfluss auf die existierenden Betriebsprozessen und auf die vorhandenen EDV-Lösungen. Eine Transition der Prozessen und unterstützenden EDV-Lösungen kann nur erfolgreich durchgeführt werden wenn aktuelle Architekturprinzipien vorhanden sind und gelebt werden und wenn auf Basis dieser Prinzipien eine vom ganzen Unternehmen SOLL-Unternehmensarchitektur definiert ist, die als Leitfaden dient für die Weiterentwicklung.
Selbstverständlich muss die Entwicklung der Architektur überwacht werden. Dazu ist es essentiel, die IST-Unternehmensarchitektur zu kennen und auf Basis dieser, die Veränderungen vorzunehmen.

Die Metamatics GmbH unterstüzt Grossfirmen bei der Definition von Architekturprinzipien und die Etablierung einer Enterprise Architecture Methodik und bei der Auswahl und Einrichtung eines Enterprise Architecture Werkzeugs.



INDUSTRIESTANDARDS FÜR TELEKOMMUNIKATIONSUNTERNEHMEN

Synergien nützen spart Kosten und ermöglicht gefestigten und neuen Firmen
einen einfacheren und schnelleren Zugang zu neuen Markten.


TM FORUM - FRAMEWORKS

Die Berater der Metamatics GmbH haben die vom TM Forum erarbeitete Industriestandards für Telekomunternehmen genutzt für die Unternehmensarchitektur einer Schweizer Telekom-Unternehmen.
Das Business Process Framework (eTOM) wurde eingesetzt um die Geschäftsprozesse zu kategorisieren. Das Information Framework (SID) diente dazu ein highlevel Business Object Model für das Unternehmen zu kreieren und das Application Framework (TAM) wurde dazu genutzt die Anwendungslandschaft des Unternehmens strukturiert darzustellen.



TM Forum ist eine Arbeitsgemeinschaft von Unternehmen der IT- und Telekommunikations-industrie aus mehr als 70 Ländern. Sie hat zum Ziel Leitlinien und Lösungskonzepten für die Verbesserung des Managements und des Betriebs von Informations- und Kommunikationsnetzen bereit zu stellen.
Mehr Information und Details sind erhältlich auf der Website vom TM Forum: http://www.tmforum.org.

Copyright © 2017
Metamatics GmbH - All rights reserved
METAMATICS GMBH
LINKS
Deitingenstrasse 8
CH - 3375 INKWIL
+41 79 334 58 49
info@metamatics.ch
Zurück zum Seiteninhalt